Ökumenischer Bibelweg

Der ökumenische Bibelweg im Reichen Ebrachgrund

Der ökumenische Bibelweg wurde von den Kirchengemeinden Maria+Kilian Mühlhausen, Schloßkirche Weingartsgreuth und der Pfarrgemeinde St. Gertrud Wachenroth realisiert. Er lädt zum Entdecken, zur Bewegung, zum Beten und zur Einkehr in einer der am Wegesrand gelegenen Gaststätten ein.
Mit einer Länge von ca. 17 Kilometern und seiner guten Wegführung ist er sowohl für eine Tageswanderung, als auch für Radler interessant.
Landschaftlich führt der ökumenische Bibelweg durch den Reichen Ebrachgrund und über die bewaldeten Hügel ins Albacher Tal mit seiner Weiherkette.
Der Ökumenische Bibelweg besteht aus 14 Stelen mit Bildtafeln (siehe Karte). Das Besondere ist, dass je nach Kirchenjahreszeit die Bildtafeln gewechselt werden.

So ist ab Aschermittwoch ein Kreuzweg, ab Karsamstag ein Auferstehungsweg und ab Pfingsten ein Bibelweg mit den, nach einer Umfrage in unseren Gemeinden, 14 wichtigsten biblischen Texten.

 

Das sind die Künstler des Bibelwegs:

Albert Ultsch:

Die Schwerpunkte meiner Arbeit als Bildhauer und Restaurator sind in der Kunst die Bereiche Gestaltung, Objekt und Bild. In der Denkmalpflege liegt der Fokus auf Stein und Stuck. Im Mittelpunkt meines künstlerischen Schaffens steht der Mensch und die Auseinandersetzung mit dem Leben und Tod im christlichen Kontext.

 

Friedrich Max Kern:

Durch die Jahre meiner Tätigkeit als Bildhauer haben sich mir zwei Möglichkeiten eröffnet um Formfindung zu erreichen. Zum einen entwickeln sich plastische Arbeiten durch die Auseinandersetzung mit einer bestimmten Frage die nach Umsetzung in das Formale verlangt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eher intuitiv vorzugehen. Jeweils versuche ich meinen Anspruch nach handwerklicher Perfektion umzusetzen.

 

Dieter Erhard:

Arbeiten in USA, Kanada, Mexiko, Guatemala, Türkei, Griechenland, Russland, Italien, Spanien, Deutschland. Gemälde, Reliefarbeiten, Skulpturen aus Stein, Edelstahl, Beton. Gründer der Galerie im U-Nahmhof Plärrer, Skulpturenpark Tennenlohe mit "Fiesta de Arte", Art Center Seadrift in texas, Kunst in Beton u.a. in Gremsdorf, Planetenwege in Igensdorf und San Miguel Duenas (Guatemala).

 

Weitere Informationen unter www.bibelweglauf.de

 

Standorte der Stelen:

-Decheldorf, Spielplatz  -Abzweig Decheldorfer    -Straße / Lutherhöhe  -Mühlhausen, Eichholz  -Mühlhausen, Kirche  -Mühlhausen, Mühle  -Schirnsdorf  -Horbach Richtung Kellerhaus  -Hammermühle  -Weingartsgreuth, Schloss  -Weingartsgreuth, Obstgarten  -Kleinwachenroth, Mühle  -Wachenroth, Kirche  -Käppele, Richtung Albach  -Oberalbach, Hausweiher

Informationen zum Bibelweg

Ökumenischer Bibelweg Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Bibelweg

Impulse zum Bibelweg

Ökumenischer Bibelweg Impulse zum Passionsweg und zum Auferstehungsweg von Pfarrerin Kathrin Seeliger