Willkommen

Willkommen
Bildrechte Holger Höhnlein

...auf den Seiten unserer Kirchengemeinden Mühlhausen und Weingartsgreuth. Wir sind eine Pfarrei mit zwei Kirchen, der Maria Kilian Kirche in Mühlhausen und der Schlosskirche in Weingartsgreuth. Hier können Sie sich informieren über uns und unser aktives Gemeindeleben mit vielen Gruppen, Kreisen und Aktionen.

Wir sind für Sie da, wenn Sie sich oder Ihr Kind taufen lassen möchten, eine kirchliche Trauung planen, Begleitung im Falle von Krankheit, Trauer und Tod benötigen oder einfach nur jemanden zum Zuhören brauchen.

Gemeindebriefe und Videogottesdienste finden Sie unter dem Menüpunkt Kirche digital.

Selbstverständlich finden Sie hier auch den Kontakt zur Pfarrerin und zum Pfarramt. Informationen zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen finden Sie hier oder unter Veranstaltungen.

 

Jahreslosung 2022

"Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen." 
(Johannes 6, 37)

 

Unsere nächsten Gottesdienste / Veranstaltungen

Aktuelles:

Referentin Isabella Hirsch
Bildrechte Margit Zöschg

Der Frauentreff Mühlhausen/Weingartsgreuth traf sich am 13. Oktober im Gemeindehaus und begrüßte 21 Interessierte und die Referentin Isabella Hirsch.


Frau Hirsch ist Biobäuerin in Feuchtwangen und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft und zudem Kreisrätin.

Es gibt verschiedenen Zeiten bis unser Abfall in der Natur abgebaut ist. Ein Karton benötigt 2 Monate, eine Plastikflasche oder ein Sixpackhalter 450 Jahre. Der Vortrag sollte anregen, den eigenen Plastik-Konsum zu überdenken. Was kaufe ich? Wie viel kaufe ich? Wo kaufe ich? Was kann ich vermeiden? Was kann ich reduzieren? Kaum jemanden ist bewusst, dass auch bei Körperpflegeprodukten und Waschmitteln kleine Teilchen mit dem Abwasser in unsere Kanalisation gebracht werden, von denen nur die Hälfte in der Kläranlage ausgefiltert wird. Mikroplastik kann in Kläranlagen überhaupt nicht herausgefiltert werden. Für wenig verschmutzte Buntwäsche könnten einige frische Efeublätter als natürliches Waschmittel seinen Zweck erfüllen.

Man kann sich über dieses Thema auch im Internet informieren z. B. unter www.codecheck.info, oder www.verbraucherzentrale.de

Erntedank
Bildrechte Pfarrer José Pilar

Aus unserer Partnergemeinde in Guatemala erreichten uns in diesen Tagen herzliche Grüße:

 

Liebe Freunde und Freundinnen in der Kirchengemeinde Maria-Kilian in Mühlhausen,

wir senden euch unsere besten Wünsche des Friedens und des Wohlergehens.

Wir leben inmitten einer Pandemie, die uns die meiste Zeit in unseren Häusern eingesperrt hält. Aber nach und nach nehmen wir die theologischen und politischen Geschehnisse in unserer Kirche wieder auf, wobei wir alle erdenklichen Hygiene- und Präventionsmaßnahmen ergreifen. Wir hoffen, dass diese globale Sitation uns nicht unserer Freude beraubt und dass wir unsere Hoffnung beibehalten.

Der Segen des lebendigen Gottes sei mit euch.

Wir grüßen euch aus Guatemala und umarmen euch in Gedanken!

 

Pfarrer José Pilar Álvarez Cabrera

 

Israelsonntag
Bildrechte Kathrin Seeliger

Am 10. Sonntag nach Trinitatis, dem Israelsonntag, bedenkt die Kirche ihre bleibende Verbundenheit mit dem jüdischen Volk. Lange Zeit galten Jüdinnen und Juden in der Kirche als Feinde des Evangeliums und im Namen der Kirche geschah Diskriminierung und Verfolgung. Erst nach 1945 setzte sich in der Kirche die Erkenntnis durch: Jesus Christus, Gottes Sohn, ist nicht irgendwo, sondern in Israel, als Jude, in die Welt gekommen. - Das hat eine bleibende Bedeutung für den christlichen Glauben. Wir Christen sind die hinzugekommenen, jüngeren Geschwister Israels. Geschwisterlich wollen wir uns auch begegnen und miteinander und voneinander lernen.

Am 16. August, dem Israelsonntag 2020, war Yonatan Amrani, Kantor aus der Erlanger Synagoge, mit seiner Familie zu Gast in unserem Gottesdienst. Er erzählte von seinem Werdegang und teilte mit uns seine Gedanken zu Jesaja 56, 1-8. Es sind Zeilen des Propheten Jesaja, die Yonatan Amrani immer wieder in seinem Leben begleitet haben. Hier finden Sie seine Gedanken zum Nachlesen:

Andrea Herbert Jubiläum
Bildrechte Kathrin Seeliger

Seit 25 Jahren ist Organistin Andrea Herbert als Kirchenmusikerin in unseren Kirchengemeinden Weingartsgreuth und Mühlhausen aktiv. Was wären wir ohne unsere Kirchenchorleiterin, Posaunenchorspielerin und -leiterin und vor allem ohne sie an der Orgel!

Im Gottesdienst am 16.08.2020 dankte ihr Pfarrerin Kathrin Seeliger. Elfriede Kurzmann, Vertrauensfrau aus Weingartsgreuth, verlas und überreichte die Urkunde des Kirchenmusikerverbands. Eine kleine Gesangsformation wünschte Andrea Herbert mit einem Lied: "Sei behütet auf deinen Wegen!"

Und wir alle wünschen uns noch viele weitere gemeinsame Jahre mit Andrea an der Orgel und an vielen anderen Orten in unseren Kirchengemeinden!

Wir sind für Sie da

Pfarramt ... wenn Sie Ihr Kind oder sich taufen lassen möchten - Sie sich von einem Menschen verabschieden müssen - Sie sich trauen lassen wollen - ...

Kirchen und Friedhöfe

Maria Kilian Kirche Zu unserem Gemeindegebiet gehören zwei Kirchen, die Maria Kilian Kirche in Mühlhausen und die Schlosskirche in Weingartsgreuth.

Gemeindeleben

Gemeindefest

In unseren beiden Kirchengemeinden Mühlhausen und Weingartsgreuth gibt es viele Gruppen, die das Leben vielfältig und bunt machen.